Back to the top

über uns

Das Architekturbüro fla besteht seit Juli 2018, und ist neu an der Frongartenstrasse 16, am Roten Platz in St. Gallen zu finden.

Florian Ludewig hat sein Studium 2004 an der Accadamia di architettura Mendrisio, bei Professor Mario Botta, an der Universität der italienischen Schweiz abgeschlossen. Danach sammelte er bis 2013 Erfahrungen auf Grossbaustellen im Ausland, etwa beim Bau des neuen Moses Mabhida Fussballstadions in Durban, Südafrika. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz arbeitete er in den Architekturbüros von Alex Buob und Ivano Sartori.

Ob architektonische Gestaltung vom Architekten oder vom Hauseigentümer geprägt ist, sie stiftet in jedem Fall Identität. Starke Architektur sucht neue Wege, sie spiegelt die Gesellschaft, ist eine Antwort auf die Probleme unserer Zeit. Florian Ludewig ist bestrebt seine Projekte innovativ, nachhaltig und zeitgemäss zu gestalten; die Gebäude besinnen sich auf ihr Umfeld. Wo hingegen kein Kontext vorhanden ist oder die Umgebung keine Lebensqualität vermitteln kann, ist ein Bruch mit dem Bestand notwendig, eine neue Aussage gefordert

Zu den aktuellen Projekten gehören der Neubau eines Einfamilienhauses in Winterthur, eine Machbarkeitsstudie für ein Wohn- und Geschäftshaus in St. Gallen, sowie die Sanierung eines EFH mit neuer Doppelgarage in Herisau.

Seit Sommer 2019 absolviert Eric Gasser eine 4-jährige Lehre als Zeichner EFZ.

Im Oktober 2020 wurde fla Florian Ludewig Architekt als Gesellschaft mit beschränkter Haftung gegründet.